Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /hp/co/aa/nh/www/mt3/administrator/components/com_cmsupdate/helpers/update/collection.php on line 117

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /hp/co/aa/nh/www/mt3/administrator/components/com_cmsupdate/helpers/update/collection.php on line 123

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /hp/co/aa/nh/www/mt3/administrator/components/com_cmsupdate/helpers/update/collection.php on line 163

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /hp/co/aa/nh/www/mt3/administrator/components/com_cmsupdate/helpers/update/collection.php on line 169

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /hp/co/aa/nh/www/mt3/administrator/components/com_cmsupdate/helpers/update/collection.php on line 175
Workshops Piano

Workshops Piano

Samstag 23.April 2016

Intensivschulung und Praxis: Das Keyboard und Digitalpiano live on Stage.

Wie immer war die Räumlichkeit zu klein. Mit dieser grossen Resonanz hatte niemand gerechnet. Die prächtigen Stimmung im Schulungsraum, egal ob von jung oder alt verbreitet. ließen auch schwierige Themen eher locker wirken. So frei nach dem Motto: Input-Output-Kaputt. Es wurden eifrig die Stichpunkten notiert, denn die Punkte gleichen sich immer, egal ob kleiner Auftritt oder große Show, über die richtige Sitzgelegenheit bis zur richtigen Beleuchtung, über Monitorring und Aufbausituationen, alles wurde ganz ausführlich besprochen und demonstriert.

Denn die Bühnenverhältnisse sind bei jedem Auftritt unterschiedlich, die Anpassung daran macht es aber aus.

Natürlich waren die Erfahrungen der routinierten Teilnehmer sehr wichtig, denn daraus lehrnte man auch zu "improvisieren", wenn mal was vergessen wurde. Schließlich ist Nobody Perfect. Die Musiklehrer empfehlen die erstellte Checkliste immer Punkt für Punkt vor einen Auftritt genaustens durch zu sehen, damit auch wirklich nichts fehlt und man ganz ruhig und gelassen dem Auftritt machen kann.

 

Seminare zur Rhythmusprogrammierung, der Speicherung in verschiedenen Ebenen und Medien und Arbeiten mit dem Computer.

Der Samstag war kalt und sehr verregnet und das für Ende April. Etwas verspätet startete das 1. Seminar.

Nach ausführlicher Erklärung waren die wichtigen Grundbegriffe verstanden und man begann mit dem Speichern.

Das Wichtigste vorne weg, willst Du speichern und es wiederfinden benutze einen Namen, am besten die ersten

acht Buchstaben des Songs. Um so erstaunter waren die Teilnehmer über die Einfachheit der Computernutzung

und die sinnvolle Ergänzung und Erweiterung ihres Instrumentes. Die Zeit verfliegt im Nu, um so überraschter waren

alle über das Ende des Seminares. Es war also überhaupt nicht langweilig und einige Teilnehmer gingen anschließend

Fachwissen vertiefend noch in die Kreuznacher Lokalszene. Der Pianolehrer/Klavierlehrer und Musiklehrer begleitete das Seminar

der Musikschule Tastenwelt Bad Kreuznach. Das waren kostenlose Musikstunden oder Pianostunden/Klavierstunden der technischen Art.

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj